Hall of Thanks — Freunde und Partner

Ich liebe Kooperation, Kokreation und Teamarbeit. Ohne meine Freunde und Partner wäre das Leben halb (ach was, viertel) so schön, und ich stünde heute nicht da, wo ich stehe. Zeit, danke zu sagen. Und ich wünsche mir vom ganzen Herzen, dass sich diese Seite immer weiter mit neuen Freund- und Partnerschaften füllt.

Friend 99 Culture Books Polarstern
Kooperation

Happy Birthday, Polarstern! Die vierte Ausgabe von »99 Culture Books by avak & friends« ist ein Jubiläumsbuch für Polarstern: ein Social Business, das die Welt mit wirklich ökologischer Energie (Ökogas + Ökostrom) verändern will – und seit 10 Jahren bereits verändert.

Kooperation

Agnes von Rogister ist Kommunikations­designerin und Künstlerin. Sie hat das Corporate Design des Kleinen Theaters Haar gestaltet und damit das zweite Culture Book meines freien Projekts ermöglicht.

Kooperation

Im Kleinen Theater Haar ist es normal, verschieden zu sein. Es ist ein Ort der Inklusion für Menschen, die Freude an einem bunten Theater­leben haben. Die zweite Ausgabe von »99 Culture Books by avak & friends« ist diesem wunder­baren Theater gewidmet.

Kooperation + Kokreation

Manuel und ich haben uns beim Jahres­kurs von Rudolf Paulus Gorbach (heute Typografie intensiv) kennen­gelernt. Seither sind viele gemeinsame Projekte entstanden, und wir sind beide seit 2020 Vorstands­mitglieder der Typogra­phischen Gesellschaft München (tgm). Manuel ist Kooperations­partner von »99 Culture Books by avak & friends«.

Kooperation

Ellen Hirsch ist mit ihrer jungen Marke »27grad« eine wertvolle Freundin von »99 Culture Books by avak & friends«. Das erste Culture Book aus dieser Reihe ist nämlich 27grad gewidmet.

Sponsoring

Peyer Graphic unterstützte die Projekte »99 Bücher« und »Mitarbeiterfibel« mit den hochwertigen Papieren des Hauses. Mein besonderer Dank gilt Christian Absalon und Diana Girrbach.

Sponsoring

Ingo Preuss hat in den Jahren 2017 und 2018 das Projekt »99 Bücher« mit den wunderbaren Schriften seiner Foundry gesponsert. Battista und Prillwitz gehören zu meinen absoluten Lieblingsschriften! Danke, Ingo, für die großzügige Unter­stützung.